Schokomousse vegan
Sehr einfach

Die vegane Variante des Schokoladen-Desserts ist bei Veganern, Vegetariern und Flexitariern gleichermaßen beliebt. 

Serviere es mit deinen frischen Lieblings-Beeren. 

Kategorie: 
Jahreszeiten: 

Zutaten

für 4 Person(en)

Reihenfolge der Zutaten (Schritt 1)

  • 55 Gramm vegane Zartbitterschokolade
  • 1 Esslöffel Kokosnussöl
  • 2 Esslöffel Agave Nektar
  • 1 Messerspitze Salz
  • 1 Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver

Reihenfolge der Zutaten (Schritt 2)

  • 2 Sehr reife avocados, geschält und entkernt

Schokomousse vegan Zubereitung

  1. Füge Schokolade, Kokosnussöl, Agavennektar, Salz sowie das ungesüßte Kakaopulver in eine Schüssel und erwärme alles in der Mikrowelle für ca. 20-30 Sekunden.
  2. Lasse die Mixtur jetzt auf Zimmertemperatur abkühlen.
  3. Die Avocados im Twister Jar auf niedrigster Stufe ca. 10 Sekunden mixen, jetzt die Schokoladenmixtur hinzufügen und nochmals ca. 10 Sekunden mixen bis alles gleichmäßig verteilt ist. 
  4. Die Mixtur in 4 Förmchen geben und vor dem servieren mindestens 1 Stunde kühlen. 

Nährwertangaben

Vegetatisch glutenfrei laktosefrei

Pro Portion
  • Kcal: 291 kcal
  • Kjoule: 1218 Kjoule
  • Ballaststoffe (g): 8g
  • Natrium (mg): 0.1mg
  • Kohlenhydrate: 26g
  • Zucker (g): 16g
  • Fett: 22.5g
  • Gesättigte Fette (g): 7.5g
  • Proteine: 3g

Mit Freunden teilen

Ähnliche Rezepte

Schreiben Sie die erste Bewertung

(5/5)
Email nicht bekannt